Erste-Hilfe-Kurse 9 UE zur Ausbildungen oder Fortbildungen von Betriebsersthelfern nach DGUV Vorschrift 1 §26

werden im Namen der Sanitätsschule MEDICUS e.K, Zellescher Weg 9 , 01068 Dresden, Ermächtigungsnummer 8.0538 durchgeführt.

Erste-Hilfe-Kurs 9 UE – Ausbildung – zum Betriebsersthelfer

Termine für 2019 – Ausbildung 9 UE Grundkurs Erste-Hilfe

  • Montag, 11.03.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Montag, 08.04.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Montag, 13.05.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Montag, 03.06.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Montag, 08.07.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Montag, 16.09.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Montag, 14.10.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Montag, 11.11.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr – freie Plätze: 10
  • Montag, 09.12.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr – freie Plätze: 13

Kursort:

Meister Bär Hotel Marktredwitz
Bahnhofsplatz 10
95615 Marktredwitz (gegenüber Bahnhof).

Anmeldung:

Telefon: 09231 5038050
Handy / SMS: 0151 52500556
E-Mail: info@ehs-hochfranken.de

Stand / Aktuallisiert:  18. Oktober 2019

NEU: Auch persönliche Anmeldung möglich in unserer neuen Niederlassung in der Fußgängerzone in Marktredwitz, Markt 24

Dieser Kurs richtet sich an neue Ersthelfer in Betrieben oder Verwaltungsbehörden für die Ausbildung zum Betriebsersthelfer.

An Übungsleiter und Anwärter für den Trainerschein oder Privatpersonen die mal wieder einen Erste-Hilfe-Kurs nach längerer Zeit besuchen möchten oder zum Erwerb der Fahrerlaubnis nach §19 FeV.

Erste-Hilfe-Kurs 9 UE – Fortbildung – für Betriebsersthelfer

Termine für 2019 – Fortbildung 9 UE Grundkurs Erste-Hilfe

  • Dienstag, 12.02.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr aus
  • Dienstag, 19.03.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Dienstag, 09.04.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Dienstag, 14.05.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Dienstag, 09.07.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Dienstag, 12.11.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr – freie Plätze: 05

Kursort:

Meister Bär Hotel Marktredwitz
Bahnhofsplatz 10
95615 Marktredwitz (gegenüber Bahnhof).

Anmeldung:

Telefon: 09231 5038050
Handy / SMS: 0151 52500556
E-Mail: info@ehs-hochfranken.de

Stand / Aktuallisiert: 18. Oktober 2019

NEU: Auch persönliche Anmeldung möglich in unserer neuen Niederlassung in der Fußgängerzone in Marktredwitz, Markt 24

Dieser Kurs richtet sich an ausgebildete Ersthelfer in Betrieben nach DGUV oder Verwaltungsbehörden, die Ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse nach Vorschrift der Berufsgenossenschaft / LUK nach zwei Jahre wieder auffrischen müssen.

Weitere Termine zu Aus- und Fortbildungen bieten wir Ihnen auf Nachfrage!

Wir bieten Ihnen auch Ihre Aus- oder Fortbildung als In-House-Schulung für Ihre Betriebsersthelfer an.

Gezielt wird in diesen Kursen einen Ausbilder eingesetzt, der selbst über eine langjährige Erfahrung als Ersthelfer / Betriebssanitäter verfügt. Wir stellen Ihnen in diesen Kursen auch modernes Erste-Hilfe-Material vor, das auch Ihnen in der betrieblichen Erste-Hilfe zur Verfügung steht. Auch gehen wir speziell auf die Erste-Hilfe-Bedürfnisse in Ihrem Betrieb, wie z.B. Notrufeinrichtungen / Alarmpläne ein.

Wir stellen Ihnen bei diesem Kurs auch, wenn uns dies im Vorfeld bekannt ist, Ihren Defibrillator vor, der Ihnen im Betrieb zur Verfügung steht und geben Ihnen die Möglichkeit damit zu üben.

Die Kursgebühr beträgt bei beiden Kursarten für Selbstzahler 45,00 € und ist am Kurstag in bar zu bezahlen.

Für Betriebsersthelfer (BG / LUK / KUVB) werden die Kursgebühren durch Ihre Berufsgenossenschaft / LUK übernommen. Hierzu benötigen wir spätestens zum Kurstag ein im Original korrekt ausgefülltes Antragsformular / Kostenübernahmeformular Ihrer Berufsgenossenschaft / KUVB / LUK. Hier sind wir Ihnen gerne behilflich, dieses Antragsformular stellen wir Ihnen im Vorfeld auch gerne zur Verfügung.

Erste-Hilfe-Kurse für Berufsgenossenschaften und Landesunfallkassen (BG / KUVB / LUK) nach DGUV Vorschrift 1 §26 werden im Namen der Rescue-Train Geselschaft für Sicherheit & Notfalltraining mbH, Angerweiher 1, 92507 Nabburg, als ermächtigte Ausbildungsstelle nach DGUV Vorschrift 1 , Ermächtigungsnummer: 8.0792 durchgeführt.

Zuätzliche Information

Gezielt beschränken wir nach Möglichkeit unsere Kurse auf 15 Teilnehmer , um in unseren Kursen eine angenehme Atmosphäre zu erzielen. Auch möchten wir Ihnen die Möglichkeit und Zeit geben, an den praktischen Übungen teilzunehmen und auf Fragen der Teilnehmer gezielt eingehen zu können. Bei der Aus-und Fortbildung von Betriebsersthelfern gehen wir in unseren Kursen auch gezielt auf betriebliche Belange ein und stellen Ihnen auch Erste-Hilfe-Material für Betriebsersthelfer vor.

Wir stellen in unseren Kursen Ganzkörper-Übungsmodelle für die Wiederbelebung zur Verfügung, damit der Teilnehmer auch ein reelles Bild einer Wiederbelebung bekommt. Hierzu stellen wir jedem Teilnehmer auch ein eigenes, einzeln eingesiegeltes Gesichtsteil zur Übung der Beatmung bereit.

Wir schulen in unseren Betriebsersthelferkursen mit dem Defibrillator, der Ihnen auch in Ihrem Unternehmen vorliegt, wenn uns dieser im Vorfeld bekannt ist. Wir verfügen über verschiedene Schulungsgeräte.

Gezielt setzen wir in Betriebsersthelferkursen einen Ausbilder ein, der selbst über langjährige Erste-Hilfe-Kenntsisse in Betrieben verfügt.

In unseren Kursen setzen wir einen hohen Stellenwert auf eine angenehme Atmosphäre und auch auf die vernünftige Verpflegung unserer Teilnehmer.

Hermann Krisch

Ausbildungsleitung